solta la triste rutina!

 



solta la triste rutina!
  Startseite
    viva la vida.
    nadar en espanol
    neey
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 



http://myblog.de/kokosrum

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Lisou
  fliegende Träume..
  Gedichte
  meine -schwester-
  .schwester. 's HP
  freie gedanken
  Alltag vergessen
  foto bitte!
  Sozialfoto
 
und dann gibt es wieder Tage, Stunden, Minuten, nein Stunden, in denen ich das Gefühl habe gar nichts zu können und unnütz zu sein. immer die Nummer 2 zu sein und niemals etwas ganz zu können.
dann bring ich gar nichts mehr zustanden. und in mir drin beginnt etwas oder jemand hämisch zu grinsen und lachen das immer lauter und lauter wird, bis ich nichts anderes mehr höre und am liebsten schreien möchte, weil es so weh tut. aber ich schreie nicht - ich kann nicht. weil mir dieses etwas meine stimmbänder gefrieren lässt. und so fühl ich mich dann auch. erfrohren und kalt. ohne hoffnung und hart wie stein.
schnell dreh ich mich weg. will nicht gesehen werden. denn wieder kann ich nicht ganz ein stein sein. denn steine weinen nicht, oder?


2.11.06 17:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung